Beitragsordnung des TV Garmissen Ahstedt von 1911 e.V.

  A. Grundbeitrag 

  1. Alle Vereinsmitglieder zahlen einen Grundbeitrag. Dieser Beitrag wird jährlich erhoben. Ehrenmitglieder sind von der Beitragszahlung befreit.
  2. Der Grundbeitrag beträgt für alle nicht befreiten Mitglieder:
Kinder / Jugendliche (bis 17 Jahre) 12,00 Euro / Jahr
Rentner 24,00 Euro / Jahr
Erwachsene (ab 18 Jahren) 24,00 Euro / Jahr
Familienbeitrag 48,00 Euro / Jahr

 

 

  B. Beitrag zur Abteilung (Sparte) 

  1. Alle Mitglieder einer Abteilung (Sparte) zahlen neben dem Grundbeitrag zusätzlich folgende Beiträge:
      bis 17 Jahre ab 18 Jahre
    Freizeitfussball 2,00 Euro / Monat 2,00 Euro / Monat
    Basketball 4,00 Euro / Monat 4,00 Euro / Monat
    Fitness / Gymnastik 7,00 Euro / Monat 7,00 Euro / Monat
    Handball (SG Börde Handball) 6,50 Euro / Monat 10,50 Euro / Monat
    Tanzen (Inspired by Dance e.V.) 10,00 Euro / Monat 10,00 Euro / Monat

2. Ist ein Mitglied in mehreren Abteilungen aktiv, fallen die jeweils für die Abteilungen geltenden Beiträge nebeneinander an. 
Der jährliche Höchstbeitrag für Einzel- und Familienmitglieder liegt bei 240,00 Euro.

   C. Zahlweise und Fälligkeiten

  1. Die angegebenen Beträge sind Monatsbeträge.
  2. Der Grundbetrag (A.) wird jeweils zum  1.* April eingezogen. Bei Eintritt nach dem 01.04. wird der Grundbeitrag für sofort fällig.
  3. Der Beitrag zur Abteilung (B.) werden quartalsweise jeweils zum 1.* Februar, Mai, August und November eingezogen.
  4. Die Erteilung eines SEPA-Lastschriftmandats ist für alle auf Grundlage dieser Beitragsordnung zu erhebenden Beträgen, zwingend vorgeschrieben. 
  5. Für neue Mitgliedschaften ist die Erteilung eines SEPA-Lastschriftmandats ab sofort (Datum der Beschlussfassung) Pflicht. 
  6. Im Falle von nicht eingelösten Lastschriften sind die vom Kreditinstitut in Rechnung gestellten Gebühren vom Mitglied zu tragen. Als die Abbuchung der Beträge von einem Konto nicht mehr möglich ist, wird die Mitglied der Betrag zuzüglich der von den Banken erhobenen Rücklastschriftgebühr in Rechnung gestellt. Für jedes Mahnschreiben wird eine Gebühr von 5,00 € erhoben.

   E. Allgemeines

  1. Es können Umlagen und / oder Sachleistungen von den Mitgliedern erhoben werden. Die Erhebung von Umlagen und / oder Sachleistungen muss von der Mitgliederversammlung beschlossen werden.
  2. Die aktive Mitgliedschaft kann auf Antrag in eine Fördermitglieder umgestellt werden, wenn das Mitglied an keinem Sportbetrieb des Vereins teilnimmt. Hiervon ausgenommen sind Unterbrechungen durch Krankheit oder anderweitige Abwesenheit.
  3. Ehrenmitglieder können durch den Vorstand ernannt werden. Voraussetzung hierfür ist, dass sich das Mitglied in besonderer Weise für den Verein verdient gemacht hat.
  4. Diese Beitragsordnung kann bei Notwendigkeit vom Vorstand mit einfacher Mehrheit per Beschluss und soweit dies die Beiträge zu den Abteilungen betrifft nach Anhörung des oder der Abteilungsleiter/s geändert werden. Der Vorstand hat Änderungsbeschlüsse bezüglich dieser Ordnung in der nächsten Mitgliederversammlung vorzulegen.